Schule mit Schwerpunkt Musik

Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance“
Yehudi Menuhin

Die Liebigschule ist eine Schule mit langer musikalischer Tradition. Seit 2002 haben wir das Zertifikat Schule mit Schwerpunkt Musik. Der musikalische Schwerpunkt zeichnet sich bei uns neben dem regulären Musikunterricht besonders durch eine vielfältige musikalische Arbeit in mehreren Chören, zwei Orchestern, Bigband und Junior Band sowie weiteren Ensembles verschiedener Besetzungen aus.

Die Absicht der musikalischen Arbeit an der Liebigschule ist, allen Schülerinnen und Schülern ein breites Angebot zum gemeinsamen aktiven Singen und Musizieren zu machen. Sowohl im regulären Musikunterricht als auch in den zahlreichen Ensembles möchten wir einen Beitrag zur musikalischen Entwicklung junger Menschen leisten. Es ist uns ein Anliegen, dass die Beteiligten sich mit Ihren Interessen, Neigungen und Fähigkeiten einbringen und musikalisch wie persönlich entwickeln können.

Musikunterricht

Das Kerncurriculum des Landes Hessen wird in unserem schuleigenen Curriculum praxisnah umgesetzt. Im Erweiterten Musikunterricht der Unter- und Mittelstufe haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihr Instrumentalspiel in den wöchentlichen Unterricht einzubringen und Musik als Unterrichtsfach während der gesamten Mittelstufe zu belegen. Der Musikunterricht der Oberstufe soll interessierten jungen Erwachsenen zudem Unterstützung bei der Vorbereitung auf eine mögliche Berufswahl im musikalisch-kulturellen Bereich bieten. Der Leistungskurs Musik gehört deshalb zum etablierten Fächerangebot der Liebigschule.

Schulkonzerte

Jährlich finden zahlreiche Schulkonzerte und Musikabende statt, bei denen alle musikalischen Ensembles die Ergebnisse ihrer wöchentlichen Probenarbeit präsentieren. Auch solistische Beiträge gehören zum festen Bestandteil dieser Konzertprogramme.

Mehrtägige Probenphasen aller Chöre und Orchester haben einen festen Platz im Ablauf eines Schuljahres und prägen das pädagogische Konzept der Liebigschule. Wir verstehen das gemeinsame aktive Musizieren in Klasse oder Ensemble als wichtigen Faktor für die Persönlichkeitsbildung junger Menschen. Gegenseitige Wertschätzung, Verantwortungsübernahme und gemeinschaftliches Arbeiten an gemeinsamen Zielen prägen unser Selbstverständnis. Regelmäßige Konzertreisen von Chor und Orchester im In- und Ausland sind besondere Highlights für alle Beteiligten.

Von den Konzerten werden Audiomitschnitte angefertigt und für den schulinternen Gebrauch als Download zur Verfügung gestellt (in Planung).

Leihinstrumente

Gerne unterstützen wir bei der Vermittlung von Leihinstrumenten. Aus dem eigenen Bestand leihen wir zusätzlich gegen Gebühr Instrumente wie z. B. Violen, Kontrabässe, Oboen, Fagotte oder Hörner an interessierte Schülerinnen und Schüler. Durch dieses Angebot möchten wir den Zugang zum Instrumentalspiel und dem Erlernen eines Instruments erleichtern.

Kooperation

Bereits seit vielen Jahren arbeiten wir gerne und erfolgreich mit der Musikschule Gießen zusammen. Auf der Grundlage eines Kooperationsvertrages leiten z. B. Instrumentallehrer der Musikschule einige instrumentale Ensembles der Liebigschule und unterstützen aktiv die Probenarbeit im Vororchester. Die Musikschule nutzt Räume der Liebigschule und bietet dort Instrumentalunterricht an Nachmittagen an. Schließlich unterstützt der Musikfachbereich Schülerinnen und Schüler der Liebigschule bei Wettbewerbsteilnahmen wie z. B. „Jugend musiziert“.

Erweiterter Musikunterricht

Neben dem vielfältigen Angebot an musikalischen Ensembles und Arbeitsgemeinschaften ist der Erweiterte Musikunterricht, kurz: EMU, ein weiteres Herzstück der msuikalischen Arbeit an der Liebigschule. EMU ist eine besondere Form des wöchentlichen Musikunterrichts, die man für ein ganzes Schuljahr wählen kann und richtet sich an Kinder und Jugendliche, die im privaten Instrumentalunterricht ein Musikinstrument erlernen.

Unabhängig von der vorgegebenen Stundentafel kann an der Liebigschule mit der Teilnahme am EMU-Angebot während der gesamten Unter- und Mittelstufenzeit (JG 5 – 10) durchgängig Musikunterricht mit besonders hohem Praxisanteil besucht werden.

Erweiterter Musikunterricht in den Jahrgängen 5 – 7

In den Jahrgangsstufen 5 – 7 haben in der Regel zwei Klassen einer Jahrgangsstufe zeitgleich parallel Musikunterricht. Die Kinder dieser Klassen, die EMU gewählt haben, bilden eine eigene Gruppe, in der sie den gesamten Musikunterricht des Schuljahres erhalten. Um besonders viel Musizierpraxis zu ermöglichen, erhalten EMU Gruppen in jedem Schuljahr eine zusätzliche verbindliche Musikstunde.

  • In der Jahrgangsstufe 5 findet die zusätzliche Unterrichtsstunde im Verbund der EMU Gruppe statt.
  • In den Jahrgangsstufen 6 und 7 findet der Musikunterricht in den EMU Gruppen zweistündig statt , die dritte Stunde findet in Form einer verbindlichen Teilnahme an einer der Instrumental-Ensembles der Liebigschule statt. Durch die besonders große Zahl an Instrumentalensembles findet in der Regel jedes Kind eine Gruppe, die dem eigenen Leistungsstand entspricht.

Erweiterter Musikunterricht in den Jahrgängen 8 – 10

In den Jahrgangsstufen 8 – 10 kann bei Interesse auf ähnliche Weise EMU belegt werden. Dieser freiwillige Unterricht schließt wöchentlichen Musikunterricht und die obligatorische Teilnahme an einem Musikensemble ein. Hier kann man je nach Interesse aus dem Angebot Chor, Orchester oder Bigband wählen.

In den Jahrgängen 9 und 10 sind alle Schülerinnen und Schüler der LIO aufgefordert, ein zweistündiges Wahlfach zu belegen. Mit der durchgängigen Teilnahme an EMU in Verbindung mit der Teilnahme an einem Ensemble in diesen Schuljahren kann dieses Wahlfach abgedeckt werden.

Musikunterricht in der Oberstufe

In der gymnasialen Oberstufe ist zwar kein EMU vorgesehen, selbstverständlich kann Musik als eines der verflichtenden musischen Fächer belegt werden:

  • Die Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11) beinhaltet zweistündigen Musikunterricht im Kursverband. Zusätzlich bestehen Orientierungs- und Kompensationsangebote für Schülerinnen und Schüler, die Interesse haben, in der Qualifikationsphase den Leistungskurs zu belegen.
  • In der Qualifikationsphase (Jahrgang 12 und 13) besteht die Möglichkeit, neben dem Grundkurs Musik auch den Leistungskurs Musik zu belegen. Hier möchten wir interessierten jungen Erwachsenen u. a. Unterstützung bei der Vorbereitung auf eine mögliche Berufswahl im musikalisch-kulturellen Bereich bieten. Der Leistungskurs Musik gehört deshalb zum etablierten Fächerangebot der Liebigschule.

Während der gesamten Oberstufenzeit ist die Teilnahme an den Ensembles möglich, die Probenzeiten werden bei der Stundenplanung berücksichtigt

Erweiterter Musikunterricht – FAQs

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu unserem Konzept des Erweiterten Musikunterrichts. Zusätzlich können Síe sich anhand der Präsentation zu unseren jährlichen Schnuppertagen (November) über das Konzept informieren.

Zum Download der Präsentation klicken Sie hier!

Nein. Der Musikunterricht an der Liebigschule ist kein Instrumentalunterricht.

Aber:

  • Das EMU Konzept ermöglicht den Kindern, auch  im Schulalltag das eigene Instrument einzusetzen und sich so weiterzuentwickeln.
  • Das Fachkollegium an der Liebigschule unterstützt beratend, z. B. bei Wahl eines Instruments oder der Suche nach geeignetem Privatunterricht.
  • Die Liebigschule bietet eine Auswahl an Instrumenten zur Ausleihe an.
  • Die Liebigschule arbeitet eng mit der Musikschule Gießen zusammen. Die Musikschule bietet an einigen Nachmittagen Instrumentalunterricht in den Räumen der Liebigschule an.

Schwerpunkt der möglichen Instrumente bildet die Besetzung eines symphonischen Orchesters bzw. einer Bigband. Dazu gehören:

  • Streichinstrumente
  • Holzblasinstrumente (Querflöten, Oboen, Klarinetten, Fagott, auch Saxophone)
  • Blechblasinstrumente (Hörner, Trompeten, Posaunen, Tuba/Euphonium)
  • Percussionsinstrumente/Schlagzeug

Auch mit Klavier und Gitarre ist die Teilnahme an EMU möglich. Zurzeit nehmen Kinder, die Klavier spielen, ab dem 6. Schuljahr im Rahmen der AG Verpflichtung am Chor teil, die Gitarristen musizieren im Gitarren-Spielkreis.

Nach unserer Erfahrung eignen sich Keyboard und Blockflöte nicht für die Teilnahme an EMU. Wir bitten um Verständnis!

Das gewünschte Instrument ist nicht dabei? Bitte sprechen Sie und für individuelle Lösungen an!

 

Die Teilnahme an EMU oder den Instrumentalensembles ist für alle kostenfrei!

  • Instrumentalunterricht, Anschaffung oder Ausleihe von Instrumenten sind individuell, müssen privat organisiert werden und sind deshalb mit Kosten verbunden.
  • Der Musikförderkreis an der Liebigschule e. V. unterstützt die musikalische Arbeit vor allem der Ensembles tatkräftig und trägt entscheidend zur Ermöglichung des Schwerpunktes Musik bei.

Mit der Aufnahmebestätigung erhalten alle Familien die Anmeldeunterlagen für den Erweiterten Musikunterricht. Sofern der Wunsch besteht, dass hr Kind an EMU teilnimmt, füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular vollständig aus und senden es zusammen mit allen weiteren erforderlichen Unterlagen es an die Liebigschule

Ja! Jeweils zum Wechsel eines Schuljahres im Sommer ist die Neuanmeldung für EMU möglich. Entsprechende Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten die interessierten Schülerinnen und Schüler bei ihren Musiklehrkräften.

Ja! Eine Abmeldung von EMU ist jeweils zum Wechsel eines Schuljahres im Sommer möglich. Entsprechende Informationen und Abmeldeunterlagen erhalten die Schülerinnnen und Schüler bei den jeweiligen Musikehrkräften.

Musikalische Ensembles und Arbeitsgemeinschaften

“Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten.”
Aristoteles

Weil Musik Machen viel Freude bedeutet, ist es uns ein großes Anliegen, dass Schülerinnen und Schüler der LIO aus einem vielfältigen Angebot an musikalischen Ensembles wählen und gemeinsam aktiv musizieren können. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu allen Gruppen.

Chöre

Die Liebigschule ist stolz auf eine Zahl von ca. 200 Chorsänger*Innen aus den Chören 5-8. Diese Chöre bedeuten eine wichtige Stütze und großartige Chance für die gesamte Chorarbeit an unserer Schule.

Im Chor der Klassen 5 werden die neuen Schülerinnen udn Schüler unmittelbar nach Beginn des Schuljahres “abgeholt” und mit meist ein- bis zweistimmigen Chorliedern an das mehrstimmige Singen herangeführt. Hierbei bedienen wir uns traditioneller Lieder, aber durchaus auch aktuellen Songs, die den Kindern vertraut sind.

Im Chor der Klassen 6 sind es dann schon mehrstimmige Lieder, oft aus dem Bereich der Spirituals, Gospels und Popsongs, die mit großer Freude einstudiert werden. Die 6er singen dabei oft mit den 5ern gemeinsam, was dem Sound natürlich zuträglich ist.

Der Chor der Klassen 7/8 führt die Arbeit der Elementarstufen fort und bereitet gleichermaßen durch oft schon dreistimmige Arrangements auf den Oberstufenchor (JG 9 – 13) vor.

Alle Chorgruppen singen in den Sommer- und Weihnachtskonzerten gerne gemeinsam, auch mit dem stets zahlreich erscheinenden Publikum zur Freude aller dem Anlass gemäße Lieder.

Geleitet werden die Chöre von dem derzeitigen “Chorteam” Hermann Wilhelmi, Dr. Florian Ilge und Peter Schmitt

In Kürze wird sich er Chor 9 – 13 (“Oberstufenchor”) auf dieser Seite präsentieren.

Vororchester und großes Orchester

An der LIO gibt es zwei Orchester in sinfonischer Besetzung:

Das Vororchester richtet sich an Schülerinnnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – ca. 8. Es wird grundlegendes Können der jungen Spielerinnen und Spieler vorausgesetzt, so dass leichtere Orchesterkompositionen erarbeitet werden können.

Die Aufnahme in das Vororchester erfolgt in Absprache mit den Ensembleleiter*innen Sabine Schuppe, Carolion Ratz und Michael Zarniko

Das große Orchester richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab ca. Klasse 9 und eröffnet seinen Mitgliedern durch die Erarbeitung großer Musikliteratur aus unterschiedlichen musikalischen Genres und Epochen den Zugang zu neuen Klangwelten. Im Vordergrund steht die Erarbeitung von Teilen größerer symphonischer Werke sowie die Begleitung von Solistinnen und Solisten und des Großen Chores.

Das Orchester wird geleitet von  Sabine Schuppe, Michael Zarniko und Jens Velten

Unser Orchester trotzt Corona! Natürlich waren wir auch im Lockdown aktiv und haben musiziert. Der beliebte Marsch aus der Oper “Carmen” von George Bizet ist im Homeoffice entstanden. Wir wünschen viel Vergnügen!

Kammermusik

Nicht nur in einem großen Orchester, sonderen auch in kleinen Besetzungen möchten wir Schülerinnen und Schülern ermöglichen, gemeinsam zu musizieren und sich im Zusammenspiel weiterzuentwickeln. Auf Anfrage und in Absprache mit Frau Schuppe ermöglichen wir Musizieren in kammermusikalischen Ensembles wie z. B. Kammerorchester Streichquartett, Klaviertrio.

Bigband und Junior Band

Rockig, fetzig und groovy geht es in Junior Band und Bigband zu:

Beide Gruppen orientieren sich an der typischen Bigbandbesetzung: Trompeten, Posaunen, Saxophone, dazu eine Rhythmusgruppe mit Schlagzeug, Bass, Gitarre und Klavier. Fester Bestandteil der LieBigBand ist zusätzlich eine Gesangsgruppe.

Die Junior Band richtet sich an je nach Leistungsstand am Instrument Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis ca. 8. Die Band wird geleitet von Carolin Ratz.

Die Bigband mit dem charmanten Titel LieBigBand richtet sich an Jugendliche  ab ca. Klasse 9. Markenzeichen der Band ist ihr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm aus Jazz, Rock, Pop und Latin. Die Band wird geleitet von Jens Velten und Michael Zarniko.

Für weitere Informationen besuchen Sie Internetseite der Band!

oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Schülerbands

In LieBigBand und Junior Band stehen Blasinstrumente mit Rhythmusgruppe im Vordergrund. Auf Anfrage und in Absprache mit Herrn Velten möchten wir Rock-, Pop- und Jazz-interessierten Schülerinnen und Schülern ermöglichen, in einer Schülerband zu musizieren. Immerhin hat schon so manche international bekannte Band in der gemeinsamen Schulzeit die ersten Gehversuche gehabt…

Spielkreise für Anfänger: Streicher –  Bläser – Percussion

In den Spielkreise für Anfänger werden erste Erfahrungen im Zusammenspiel unterschiedlicher Orchesterinstrumente in einer kleineren Gruppe gemacht. Folgende Ensembles werden zur Zeit angeboten:

Die Spielkreise werden in Zusammenarbeit mit der Musikschule Gießen durchgeführt. Auf Grundlage Landesangebots Zusammenspiel Musik und im Rahmen unseres Kooperationsvertrages werden diese Gruppen ermöglicht.

Aktuelle Probenzeiten aller Gruppen

Die folgende Übersicht enthält die aktuellen Probezeiten unserer Ensembles. Eine kompakte Zusammenstellung können Sie hier herunterladen:

Probenzeiten Musik AG 2023/24
EnsembleJahrgangsstufeWochentagUhrzeitOrtLeitungKontakt
Chor5Dienstag13:30-14:15A306Herr Wilhelmih.wilhelmit@liebig.schule
Chor6Dienstag13:30-14:15A302Herr Schmittp.schmitti@liebig.schule
Chor7-8Montag13:30 – 14:15 UhrA306Herr Ilgef.ilge@liebig.schule
Chor9-13Freitag13:30 – 14:15 UhrA306, A302, A303/A305Herr Schmitt, Herr Ilgep.schmitt@liebig.schule, f.ilge@liebig.schule
großes Orchesterab 9Freitag14:20 – 16:00 UhrA306, A302, A303/A305Frau Schuppe, Herr Ilge, Herr Veltens.schuppe@liebig.schule, f.ilge@liebig.schule, j.velten@liebig.schule
Vororchester5-8Montag15:00 – 16:00 UhrA306, A302, A303/A305Frau Schuppe, Frau Ratz, Herr Velten
(Frau Marauhn)
s.schuppe@liebig.schule, c.ratz@liebig.schule, j.velten@liebig.schule
Bigbandab 9Mittwoch14:30 – 16:00 UhrA306, A305, A311Herr Velten, Frau Ratzj.velten@liebig.schule, c.ratz@liebig.schule
Junior Band5-8Mittwoch13:30 – 14:15 UhrA306Frau Ratzc.ratz@liebig.schule
Streicherkreisfür AnfängerMontag13:45 – 14:45 UhrA 303Frau Marauhnmarauhn@musikschule-giessen.de
Bläserkreisfür AnfängerMontag13:30 – 14:15 UhrA 305Frau WenzelCathrinWenzel@web.de, Musikschule
Gitarren-SpielkreiseMontagGr. I: 13:30 – 14:15 Uhr

Gr. II: 14:15 – 15:00 Uhr

A 108Herr BernsdorffT.Bernsdorff@web.de, Musikschule
Percussion AGDienstag13:30 – 14:15 UhrA 311Herr Reinhardtreinhardt.pierre@gmx.de
Kammermusiknach VereinbarungFrau Schuppes.schuppe@liebig.schule

Konzerte und Termine

Konzerte aktuell

Aktuell bereiten wir uns auf verschiedene Konzertvorhaben in den nächsten Monaten vor. Schauen Sie gerne in den Kalender weiter unten auf dieser Seite. Wir freuen uns wie immer auf Ihr Kommen!

Der Fachbereich blickt freudig zurück auf einige gelungene Konzerte in den vergangenen Monaten. Stöbern Sie gerne dazu auf dieser Seite oder in der lokalen Presse:

  • Zum Reisebericht von Maya Sawellion, JG 11, in der Gießener Allgemeinen Zeitung zur Konzertreise des großen Orchesters nach Frankreich und Spanien im März 2023 klicken Sie hier (externer Link!)
  • Zum Konzertbericht des Gießener Anzeigers zur Uraufführung der Messe C-Dur für Chor und Orchester von Ferdinand Hiller vom 13.02.2023 in der Petruskirche Gießen klicken Sie hier (externer Link!)

Einen Bericht des Auftritts unseres Großen Orchesters im Rahmen den “Coach ‘n’ Concert” Projektes des Lios Club Paulskirche Frankfurt/M. und des Hessischen Rundfunks im Sendesaal des HR am Samstag, 08.10.2022, finden Sie weiter unen auf dieser Seite. Den Vorbericht u. a. mit Einblicken in das Coaching durch Profimusiker des HR Sinfonieorchesters finden Sie hier: Link zu Hessenschau.de.

Konzertberichte

Hier finden Sie Ankündigungen zu Veranstaltungen und können in Berichten von Konzerten, Musikabenden und anderen musikalischen Aktivitäten stöbern.

9a gestaltet Konzert mit dem HR Sinfonieorchester

In den ersten Wochen des Schuljahres wurde der Musikunterricht…

Orchesterkonzert mit sattem Sound und warmer Verabschiedung

Von Mozart bis a-ha war alles dabei. Bei ihrem Sommerkonzert…

Welturaufführung in der Liebigschule

Mit dem Projekt „Messe in C-Dur“ von Ferdinand Hiller…

LieBigBand verabschiedet Ihren Gründer Michael Zarniko

„Zarniko!“ - „Der hat auch ´nen Vornamen?“, skandierte…

LieBigBand – celebrating 30 Years!

Am 10.06.2023 war es endlich schon wieder so weit und die LiebigBand…

A Celebration of Peace

Liebigschulchor in England geschrieben von Leonard Hoßner Als…

„Once in a lifetime“ – Lio-Orchester im HR Sendesaal

Als am Abend des 8. Oktober zur Eröffnung eines ganz besonderen…

Adventskonzert des Vororchesters – live und zauberschön

Endlich wieder Musik live! Trotz angespannter pandemischer…

Chorkonzerte im Advent – live und open air

Die steigenden Corona-Fallzahlen haben auch in diesem Jahr…

Termine

Immer up to date – alle anstehenden Termine, Konzerte etc. finden Sie hier in der tagesaktuellen Kalenderübersicht:

Musikörderkreis Liebigschule e. V.

Engagement

Liebe Freunde der Musik!

Nicht umsonst gilt die „LIO“ als DAS Musik-Gymnasium weit über die Grenzen Gießens hinaus. Was der Fachbereich Musik an der Liebigschule leistet, ist nicht mit Geld zu bezahlen!

Allerdings kann das Gymnasium längst nicht für alles aufkommen, was die vielfältige Musizierpraxis an Kosten mit sich bringt:

  • Anschaffung und Wartung der schuleigenen und Leihinstrumente
  • Musizierausstattung wie z. B. Noten, Notenpulte usw.
  • finanzielle Unterstützung bei den jährlichen Arbeitstagen der Chöre und Orchester (Knüll, Januar) oder gar der Konzertreisen im In- und Ausland

Neben der finanziellen Unterstützung dieser und weiterer Anliegen und Aktivitäten übernehmen wir zusätzlich organisatorische Aufgaben bei Musikabenden und Schulkonzerten und pflegen einen engen Austausch mit der Fachschaft Musik an der Schule.

Mitgliedschaft

Wir freuen uns, Sie als Mitglied im Musikförderkreis der Liebigschule begrüßen zu dürfen! Nutzen Sie dazu die bereit gestellte Beitrittserklärung.

Musikförderkreis - Beitrittsformular

Mit Ihrer Mitgliedschaft im Musikförderkreis und einem Jahresbeitrag, den Sie ab einem Mindesbeitrag von € 15.- frei bestimmen, können Sie dazu beitragen, dass das ausgesprochen reiche Musikleben an der Liebigschule weiter blüht und gedeiht…

Jede taugliche Spende auf das Konto des Vereins wird selbstverständlich steuerabsetzungstauglich bestätigt:

Musikförderkreis Liebigschule, IBAN:  DE 81 5139 0000 0000 9335 03

Gerne können Sie uns eine Nachricht senden. Nutzen Sie dazu dieses Kontaktformular

Kontakt

Haben Sie eine Frage zur musikalischen Arbeit an der Liebigschule, wünschen weitere Informationen oder möchten uns einen Gruß senden?

Dann nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!