Weitere Angebote

Arbeitsgemeinschaften

Liebe Schülerinnen und Schüler,

aus unterschiedlichen Schwerpunkten steht eine abwechslungsreiche Auswahl an Arbeitsgemeinschaften an der Liebigschule zur Verfügung. Diese beleben unseren Schulalltag und eröffnen Chancen, sich auszuprobieren und Fertigkeiten zu erlernen oder zu vertiefen. Weitere Infos und Aktualisierungen findet Ihr auf der Schulhomepage unter Fächer und Angebote /AG-Angebot.

Hierbei kann, je nach individuellem Interesse, aus unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel Spiel, Sport, Ernährung, MINT, Geschichte, Musik, Kunst und Kultur gewählt werden. Die AGs werden mit viel Engagement von Lehrkräften unserer Schule, Kooperationspartnern sowie Studentinnen und Studenten verschiedener Fachbereiche geleitet.

Es erwarten Euch vielfältige Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln und eigene Ideen in die Arbeitsgemeinschaften einzubringen.

Die Arbeitsgemeinschaften im zweiten Schulhalbjahr 2023/ 2024 starten ab dem 05.02.2024. Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich vor Ort bei den Leitungen der AGs, um sich auf die Teilnehmerliste eintragen zu lassen. Die Teilnahme ist dann für das zweite Schulhalbjahr verbindlich.

Viel Spaß mit dem Nachmittagsprogramm an der Lio!

Harry Potter – Reise nach Hogwarts

Jg. 5-7, Dienstag, 13:30-14:15 Uhr, B207, Frau Geckil

Du wartest immer noch sehnsüchtig auf Dumbledores Brief, der dich endlich nach Hogwarts schickt? Du willst wissen, in welches der vier Häuser dich der sprechende Hut wählt? Und du kannst es kaum erwarten in die magische Welt von Harry Potter einzutauchen?

Dann bist du hier genau richtig!

In der „Harry Potter“-AG kannst du endlich an Wettbewerben teilnehmen, und beweisen, dass du ein wahrer Potterhead bist. Innerhalb deines Hauses kämpfst du um den Hauspokal, der eine Überraschung für dich und deine Hausmitglieder enthält. Nun zögere nicht, und schicke deine Eule zu mir, damit ich einen Platz für dich in der großen Halle freihalten kann.

Ich erwarte dich herzlichst vor den Toren von Hogwarts und freue mich auf die tolle Zeit mit dir! Grüße aus Hogwarts!

Professor McGeckil

Sportspiele

Jg. 5-7, Donnerstag, 13:30-14:30Uhr, MTV-Halle/ draußen, Frau Osenegg

Ab März 2024, 1. Treffen, Haus C119

Du hast Spaß an Bewegung und möchtest gerne neue Sportarten kennenlernen? In der Sportspiele-AG wollen wir gemeinsam bekannte aber auch weniger populäre Sportarten und Spiele ausprobieren. Dazu zählen zum Beispiel Sportklassiker wie Basketball oder Brennball sowie unbekanntere Sportspiele wie Ultimate Frisbee, Floorball oder Takeshi’s Castle. Wir können auch zusammen eigene Ideen entwickeln und erproben. Hier geht es besonders darum, möglichst viel Spaß an der Bewegung zu haben.

Die AG findet ab der zweiten Schulwoche (Schuljahr 2023/2024, 14.09.2023) donnerstags von 13:30 bis 14:30 statt und ist für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse. Wir werden meistens (und abhängig vom Wetter sowie Thema) entweder draußen oder in der MTV Halle sein. Du kannst gerne in der zweiten Schulwoche vorbei kommen und dir ein eigenes Bild machen.

Ich freue mich, wenn ich dich im neuen Schuljahr in der Sportspiele-AG begrüßen kann!

Rudern

Jg. 5-7, Mittwoch, 16:00-18:00 Uhr, Gießener Rudergesellschaft, Frau Klundt (Voranmeldung fklundt@gmx.de)

Ergometertraining

Jg. 5-7, Freitag, 15:00-17:00 Uhr, Gießener Rudergesellschaft, Trainingsraum, Frau Klundt (fklundt@gmx.de)

Sportklettern

Jg. 7-11, Mittwoch, 15:15-16:45 Uhr, DAV Kletterzentrum Gießen, Herr Göppert

1. Termin 14.02.2024, max. 15 Teilnehmer, Unkostenbeitrag 35 €

Die AG Sportklettern richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler für die Sportart Sportklettern. Wir werden unsere Kletterfertigkeiten im Bereich Bouldern, Toprope, Lead und Speed trainieren mit dem Ziel einer Teilnahme bei Jugend trainiert für Olympia am 15.5.24.

Vorkenntnisse im Bereich Klettern sind erwünscht, aber nicht notwendig.

Schwimmen für Nichtschwimmer

Montag, Westbad

Nach vorheriger Rücksprache mit den Fachlehrern

TFG (regionales Leistungszentrum)

Weitere Infos auf der Homepage.

Erste Hilfe

In Planung

Mathe für Olympia

 Jg. 5-7, Mittwoch, 13:30- 14:15 Uhr, A 207, Herr Martens

Du freust dich auf die nächste Mathestunde? Du willst die Lösung eines Problems selbständig finden? Du stellst dich mathematischen Wettbewerben? Dann komm in die AG “Mathe für Olympia”. Wir werden mathematische Rätsel knacken, die über den Mathematik-Unterricht hinaus gehen. Gemeinsam werden wir uns auf mathematische Wettbewerbe vorbereiten und daran teilnehmen, wenn du diese Challenge eingehen willst.

Jugend forscht

Jg. 7-13, Donnerstag, 13:30 Uhr, C 107, Frau Lavorato-Jäger und Herr Schott

Ihr habt viele Ideen und wollt Neues untersuchen? Startet euer eigenes Forschungsprojekt alleine oder als Team und nehmt zum Beispiel teil an Gießener Jugendliche forschen, Jugend forscht, Jugend testet oder Jugend präsentiert. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Herrn Schott (a.schott@liebig.schule) oder Frau Lavorato-Jäger (s.lavorato-jaeger@liebig.schule) wenden.

MINT

Jg. 5-8, Mittwoch, 13:30-15:00 Uhr, A209, Frau Tantalaki

Herzlich willkommen in der aufregenden MINT-AG! Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 erhalten hier einen Einblick in das breite Spektrum der MINT-Bereiche.

MINT ist eine Abkürzung und steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie) und Technik.

Wir werden in die faszinierenden Wissensfelder wie Genetik, Ökologie, Evolutionsbiologie, Mikrobiologie, Anthropologie, Ernährungswissenschaften, Archäologie, Chemie und Physik eintauchen. Wir werden forschen und experimentieren, unsere eigene DNA isolieren und die MINT-Detektive werden einen Kriminalfall lösen.

Wenn ihr also Lust habt, gemeinsam spannende Fragen zu beantworten, wie z. B.:

  • Wie macht man eine Zitronenbatterie?
  • Was erzählen uns Mumien?
  • Was bestimmt mein Aussehen?
  • Gibt es den Stein der Weisen?
  • Was hat Mode mit Biologie zu tun?
  • Was hat der berühmteste deutsche Chemiker des 19. Jahrhunderts, Justus von Liebig, entdeckt?

freue ich mich darauf, euch in der MINT-AG begrüßen zu können!

Dr. Evangelia Tantalaki

Experimentier AG

Jg. 5-7, Montag, 13:30-14:15 Uhr, A09, Herr Kreuzinger-Solan

Die Natur und der Alltag um uns herum zeigen uns viele interessante Phänomene, die es zu erkunden gilt. Mit Hilfe selbst durchgeführter Experimente aus den Bereichen Chemie, Physik und Biologie erkunden wir die Welt der Naturwissenschaften.

Fahrradschrauber

Ab Jg. 8, Donnerstag, 13:30-14:15 Uhr, Fahrradwerkstatt, Keller Haus A, Herr Stille

In der Schrauber-AG wollen wir lernen, Fahrräder selbst zu reparieren. Wir bauen neue Räder auf, reparieren unsere eigenen Fahrräder, kümmern uns um unsere Schulfahrräder und bieten einen Reparaturservice für die Schulgemeinde an. Dabei erlernen wir Reparaturtechniken (Schaltung einstellen, Reifen flicken, Bremsen erneuern und alles andere) und verstehen mehr und mehr von der Fahrradtechnik.

3D-Druck

Ab Jg. 5, Dienstag, 13:30-14:30 Uhr, B103, Herr Lautenschläger

Hallo Schülerinnen und Schüler und willkommen in meinem kleinen Kreis der 3D-Druckinteressierte. Hier zeige ich euch grundlegende und fortgeschrittene Methoden des 3D-Designs und -Drucks mit verschiedenen Arten von Druckern und Verfahren.

Tauche ein in eine Welt des kreativen Arbeitens mit dem 3D-Druck und lerne deine Fähigkeiten und die maschinellen Grenzen kennen. Werde Teil der Gruppe Menschen die dem: do it yourself, in die nächste Generation verhelfen. Dir sind keine Grenzen gesetzt.

P.S. Diese AG ist für jeden gedacht, der Interesse hat. Neueinsteiger oder “alter Hase” – ich freue mich auf euch.

Wir werden gemeinsam eure Projekte drucken und ein paar Erinnerungsstücke erstellen.

LEGO Spike Robotics AG

Ab Jg. 7, Montag, 13:30- 15 Uhr, A 107, Herr Schneider

Bist du bereit für ein Abenteuer in der Welt der Roboter? In der LEGO Spike Robotics AG lernst du, wie man Lego Spike Roboter baut und programmiert- und das auf eine super spaßige Art! In unseren wöchentlichen Treffen entdeckst du, wie du mit den Teilen des LEGO Spike Sets kreative Roboter erschaffst. Vom simplen Bewegungsablauf bis zu kniffligen Aufgaben lernst du alles rund ums Programmieren.

Schulgarten

Ab Jg. 5, Montag, 13:30-14:15 Uhr, Schulgarten, Herr Stille

In der Garten-AG pflegen wir unseren Schulgarten, bauen dort Gemüse an und kümmern uns um wilde Tiere (Insekten und Vögel) auf dem Schulgelände. An der Ecke Bismarckstraße/Stephanstraße befindet sich unser Schulgarten, in dem wir unterschiedlichen Beeten verschiedene Nutz- und Zierpflanzen kultivieren. Wir lernen etwas über Pflege von Pflanzen und über den Anbau von Gemüse, das wir natürlich auch gemeinsam verspeisen.

Bienen und Imkerei

Jg. 6/7, Mittwoch, 13:30 Uhr, Schulimkerei, Keller Haus A, Herr Behnen
Jg. 5, Mittwoch, 13:30 Uhr, Schulimkerei, Keller Haus A, Herr Behnen

Die AG findet 14- tägig statt 1. Termin Jg. 5 : 07.02.2024, 1. Termin Jg. 6/7: 14.02.2024

Die Biene ist unersetzlich! Früher wurde sie geschätzt und gepflegt wegen ihres Honigs als einziges Mittel zum Süßen, aber auch wegen der heilenden, fungiziden und antibiotischen Wirkung von Propolis und Honig, ganz besonders weil ihr Wachs das einzige Mittel war, um in geschlossenen Häusern rußfrei Licht zu spenden. Heute dagegen wird die Honigbiene primär wegen ihrer Bestäubungsleistung geschätzt. Rund 90% aller Pflanzenarten sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen, sowohl Wildpflanzen als auch die meisten Kulturpflanzen. Ohne die Bienen würden 1/3 unserer Lebensmittel fehlen! Sie ist Grundlage für unser Leben! Dennoch gehören Wild- und Honigbienen zu den vom Aussterben bedrohten Tieren. Die Gründe sind zahlreich! Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass 10 Bienenvölker auf dem Dach unseres A-Hauses leben und gedeihen! In der Bienen- und Imker-AG erfährst Du in Theorie und Praxis alles über die Bienen und die Aufgaben eines Imkers im Laufe des Bienenjahres – vom Bau eines Bienenstandes bis zum Verkauf des Honigs, von den Leistungen der Bienen, ihre Bedrohungen und ihren Schutz bis hin zur Honigernte, Wachsverarbeitung und Jungvölkerbildung. Wer ein bis zwei Jahre regelmäßig die AG besucht, ist in der Lage, völlig eigenständig Bienenvölker zu halten. Für die TeilnehmerInnen gilt es vorher abzuklären, ob eine Bienengiftallergie besteht, obwohl Stiche selten sind, können sie nicht völlig ausgeschlossen werden.

Umwelt AG

Jg. 5-13, Donnerstag, 13:30- 14:15 Uhr, B 114, Frau Sander

In der Umwelt-AG können wir viele Ideen zum Bereich Umweltschutz entwickeln und ganz praktisch in die Tat umsetzen! Denkbar sind hier zum Beispiel Aktionen wie das Pflanzen von Bäumen oder die Einrichtung eines Tauschregals für ausgelesene Bücher, die sonst ohnehin nur im Keller vergammeln. Außerdem sollten wir uns natürlich Gedanken darüber machen, was wir an der Lio verändern könnten, um sie umweltfreundlicher zu gestalten. Wie ließe sich die Schulgemeinde bspw. dazu bewegen, weniger Müll zu produzieren oder öfters mit dem Fahrrad bzw. mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule zu kommen? Hier sind eure Kreativität und eure Ideen gefragt und willkommen!

Koch & Back AG – einfach, lecker und nachhaltig

Jg. 5-8, Dienstag, 13:30- 15:00 Uhr, Schulküche Haus B, Frau Furchheim

Unkostenbeitrag 50 €

Möchtest Du Deine Familie mit Spaghetti Bolognese überraschen? Magst Du Dich in der Schulzeit selbst mit Essen versorgen können? Oder willst Du Deiner Oma mit einem Geburtstagskuchen eine Freude machen?

Dann komm in die Koch & Back-AG. Jeden Dienstag von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr bekommt Ihr zum einen Basiswissen und Küchenregeln vermittelt, aber ihr lernen auch, wie man z.B. Pfannkuchen, Chili Con Carne (ohne Tüte), Chicken-Nuggets, Muffins, Marmelade, Backofenchips oder Nudelteig selber machen kann. Wir kochen einfache und schnelle Gerichte – auch vegan, die jeder dann probieren, essen oder mitnehmen darf. Dabei achten wir auf Nachhaltigkeit und es gibt Tipps, wie man Reste verwerten kann. Natürlich darf man sich auch etwas wünschen. Bitte bringt eine Schürze, eventuell ein Haarband und eine Box mit. Der Unkostenbeitrag für Lebensmittel sind einmalig 50,- Euro.

Ich freue mich auf Euch
Cordula Furchheim

Zeichnung und Fotografie Fusion

Ab Jg. 5, Mittwoch, 13:30-15:00 Uhr, A 303, Studentinnen und Studenten der Kunstpädagogik

Zeichnung: Zeichnet ihr gerne und wollt mehr über das Medium kennenlernen? Dann seid ihr in unserem Zeichenworkshop genau richtig! Alle Zeichenfans sind herzlich willkommen mit uns gestalterisch aktiv zu werden. Wir lernen mithilfe vieler neuer, verschiedener und gestalterischer Techniken unsere Umgebung aus einem völlig neuen Blickwinkel kennen. Mit unterschiedlichen Zeichenmaterialien wollen wir mit euch auf vielfältige Weise zeichnerisch arbeiten.

Fotografie: Ihr interessiert euch für die Fotografie und möchtet mehr rund um das Thema erfahren? Dann seid ihr bei unseren Kunstworkshops genau richtig! Bei uns kann jeder mitmachen und es ist garantiert für jeden etwas dabei. Gemeinsam betrachten wir unsere Umgebung durch die Linse und vertiefen uns in die Welt der Perspektiven, über Lichtverhältnisse bis hin zu optischen Illusionen.

In unserem gemeinsamen Workshop erhaltet ihr die Möglichkeit die Medien (Zeichnung und Fotografie) in einer neuen Art und Weise kennen zu lernen. Ihr entscheidet ganz individuell, mit welchem Medium ihr euch in unserem Workshop auseinandersetzen wollt. Wir entwickeln für euch Aufgabenformate, die sich auf beides anwenden lassen, damit ihr diese für euch entdecken und/oder euer Wissen erweitern könnt.

Wenn ihr also Lust habt, gemeinsam mit uns unsere alltägliche Umgebung aus einer anderen Perspektive zu erkunden, freuen wir uns darauf, Euch in der Kunstwerkstatt begrüßen zu können!

Schülerzeitung/Öffentlichkeitsarbeit

Jg. 7-11, Mittwoch, 13:45-14:30 Uhr, B 111, Frau Regin

Du wolltest schon immer “was mit Medien machen”, interessierst dich für das, was um dich herum in Schule, Gesellschaft und Politik geschieht? Du schreibst vielleicht gerne Geschichten, Blogs, Briefe und Kommentare? Du recherchierst, informierst und interviewst? Dann ist die AG Öffentlichkeitsarbeit und Schülerzeitung etwas für dich. Als Teil des Redaktionsteams kannst du direkt beim Gestalten und Erstellen der Zeitung mitarbeiten, vertiefst oder erlernst Handwerkszeug journalistischer Arbeit.

Theater

Jg. 7-10, Mittwoch, 13:30- 15:00 Uhr, B 208, Frau Fritz, 14-tägig

In verschiedene Rollen schlüpfen – mit dem Körper etwas ausdrücken – in einer Gruppe kleine Szenen entwickeln – kleine Szenen spielen – improvisieren – etwas (frei) vortragen: Das könnt ihr in der Theater-AG ausprobieren, erarbeiten und vorführen.

Geschichte erleben

Jg. 5-7, Montag, 13:30 -14:15 Uhr, B 102, Herr Jennert

Kommt mit auf eine Reise durch die Zeit! In dieser AG werden wir durch die Welt der alten Griechen laufen, einen Tee mit den Samurai trinken und uns auf die Fährte der Kosaken begeben. Von großen Funden bis hin zu großen Rätseln geht es hier nicht um normalen Unterricht, sondern um das Entdecken von Geschichte: das Sehen, das Fühlen und das Erleben. 3D-Modelle, Gemälde und Lieder werden uns ebenso auf unserer Entdeckungsreise begegnen wie verschiedene Materialen, Sprachen und Kulturen.

Yes! Wettbewerb

Ab Jg. 10, Dienstag, 13:30-15:00 Uhr, B205, Herr Sehr

Wenn du dich für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft interessierst, bist du hier genau richtig. Gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Siegen nehmen wir am Wettbewerb “Young Economic Solution” teil. Hierbei entwickeln wir selbst Lösungen, um die Chancengerechtigkeit im Bildungsbereich zu verbessern. Hierzu erforschen wir, inwiefern Diskriminierung im Bildungssektor vorkommt und wie man diese abbauen kann.

Unsere Ideen und Lösungen stellen wir auf dem Regionalfinale und vielleicht auch im Bundesfinale in Berlin vor.

Buchclub

Ab Jg. 5, Donnerstag, 13:30- 14:15 Uhr, A 106, Herr Keupe

Du beschäftigst dich gerne mit Literatur und Bücher kommen Dir im Unterrichtsverlauf zu kurz? Du hast ein neues Lieblingsbuch und möchtest einfach jedem davon erzählen? Dann komm zu uns in die AG „Buchclub“. Was wir machen? Wir beschäftigen uns mit DEINEM Lieblingsbuch. Ziel der AG ist, dass Du eine eigenständige Präsentation über ein Werk deiner Wahl hältst. Diese ist frei von Wertung und Notengebung. Sie soll in erster Linie Freude bereiten und Spaß machen.

Ensembles und AGs im Schwerpunkt Musik

Angebote zur Studien- und Berufs­orientierung

Hallo Schülerinnen und Schüler,

ab sofort stehen euch auf dem Padlet: Studien- und Berufsorientierung verschiedene Informationen sowie Ansprechpartner, Veranstaltungshinweise etc. im Hinblick auf die Studien- und Berufsorientierung zur Verfügung.

Über folgenden  Link kann das Padlet geöffnet werden: https://padlet.com/trink1/8f68uifcdgxrjju2

Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Praktika, Studien- und Berufsorientierung ist:

Herr Thomas Rink
Liebigschule Gießen
Beauftragter für Studien- und Berufsorientierung
Bismarckstr. 21
35390 Gießen
Tel.: 0641 306-2569

Jahrgang 7

  • Girls‘Day + Boys‘Day: 27. April 2023

Jahrgang 9

  • Verbindlich 2 Wochen zwischen den Halbjahren
  •  23.01.2023 – 03.02.2023
  • 22.01.2024 – 02.02.2024

Einführungsphase

  • Verbindlich 1 + x Woche(n) vor/in den Osterferien
  • 20.03.2023 – 31.03.2023
  • 11.03.2024 – 22.03.2024

Qualifikationsphase II

  • Optional 1+x Woche(n) vor Sommerferien

Alle Pflichtpraktika werden im Fach Politik und Wirtschaft im Unterricht vor- und nachbereitet. Die Fachlehrkräfte und Herr Rink unterstützen gerne bei der Suche nach geeigneten Plätzen.

Kontakt: T. Rink

Praktika - Anmeldeformulare Betriebspraktika Praktika - Hinweise für Eltern, Schulen und Unternehmen

AG „Wie finde ich meinen Wunschberuf“

Hier geht es darum, dass Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 – Q1 herausfinden, wo ihre größten und liebsten Stärken liegen, welche Berufe/Arbeitsbereiche sie interessieren und welche Leistungskurse sie wählen könnten. Geleitet wird die AG von zwei professionellen Coaches. (siehe Konzept und Auswertungsbericht) Download

Schüler fragen – Profis antworten

Für Schülerinnen und Schüler der Q2 werden Vertreter verschiedener Berufsgruppen eingeladen, die in Workshops sich selbst, ihren Werdegang und ihre beruflichen Tätigkeiten darstellen. Durch Fragen der Schülerinnen und Schüler können konkrete Berufe begreifbar gemacht und Informationen hierüber gegeben werden.

Wann: Die nächsten Hochschulinformationstage finden am 25. und 26. Januar 2023 statt

Wie: Informationsbroschüren werden durch die Tutorinnen und Tutoren rechtzeitig verteilt, Anmeldungen individuell online

Wo: Universitäten Gießen und Marburg sowie TH Mittelhessen und hessenweite Teilnahme möglich

Was: Teilnahme an selbst ausgewählten Vorlesungen und Seminaren speziell für Abiturienten

Link: https://www.uni-giessen.de/studium/askjustus/wo/hit

„vocatium Mittelhessen“ – jährlich stattfindende Messe, freiwillige Teilnahme an zwei Tagen möglich
Link: https://www.vocatium.de/fachmessen/vocatium-giessen-2020

„Chance“, jährlich stattfindend, freiwillige Teilnahme auch für ganze Klassen möglich
Link: https://www.chance-giessen.de

Regelmäßige Vorträge zum Thema von ausgewählten Experten mit Diskussionsmöglichkeit

Im Rahmen von Projektwochen und –tagen oder als freiwillige Einzelveranstaltungen

  • Persönliche Sprechstunde vormittags im Haus, Informationen zu allen Fragen rund um die Zeit nach der Schule, Auslandsaufenthalten, Bewerbung, Ausbildung und Studium
  • Mindestens im Vier-Wochen-Rhythmus
  • Aktuelle Termine werden im Sekretariat und über das „Digitale Schwarze Brett“ bekannt gegeben
  • Bei Bedarf sind auch zusätzliche Termine vereinbar
  • Voranmeldung ist nur über das Sekretariat möglich

Im Aufenthaltsraum der Oberstufe (1. Stock, C-Gebäude) werden sämtliche aktuellen Informationen zum Thema Studien- und Berufsorientierung per Aushang veröffentlicht.
Dazu gehören Angebote über Ausbildungsplätze, Studienangebote, Freiwilligendienste, Studienerkundung, Vorträge in Form von Plakaten, Broschüren, Flyern, usw.

MINT

Begabtenförderung

Wir fördern

  • musikalische Begabungen in zahlreichen Musikensembles, Chören, Orchestern und im Erweiterten Musikunterricht,
  • sportliche Begabungen in Sport-Arbeitsgemeinschaften, Talentfördergruppen und speziellen Sportklassen,
  • allgemeine kognitive Begabungen in vielfältiger Form:
    • im Unterricht durch Differenzierungsangebote,
    • durch die Teilnahme an Wettbewerben in den verschiedensten Bereichen (Mathematik-Wettbewerbe, Bundeswettbewerb Fremdsprachen, Jugend forscht, „Heureka“, MINT-Wettbewerbe etc.),
    • im Ausland durch das Angebot von Austauschfahrten nach Frankreich, England und Spanien sowie die Unterstützung von mehrmonatigen individuellen Auslandsaufenthalten,
    • bei Ausflügen, Exkursionen und Besuchen außerschulischer Lernorte,
    • in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften,
    • im Wahlunterricht der Jahrgänge 9/10 sowie der E-Phase,
    • in der Schule ggf. durch das Überspringen einer Klasse.

Dafür gehen wir vom Kind aus – welche Form der Förderung ist für dieses Kind sinnvoll und von diesem gewünscht? Woran möchte es teilnehmen? Welche zusätzlichen Angebote möchte es freiwillig und unter Berücksichtigung anderer Hobbies wahrnehmen?

Wir beraten uns mit dem Kind, seinen Eltern und seinen Lehrkräften. In bestimmten Fällen kooperieren wir auch mit externen Partnern (z.B. Schulamt, Jugendpsychologen, BRAIN etc.).

Ihre Ansprechpartner sind Frau Roether und Herr Mende.

Das Lio-Podcast-Archiv

Seit diesem Schuljahr hat die Lio ein vielfältiges AG-Angebot im Rahmen der Nachmittagsbetreuung. Eine davon ist die “Lieblings-AG”, geleitet von Dr. Silke Regin, in der Schülerinnen und Schüler journalistische Formate erlernen und ausprobieren können. Neben klassischen Textsorten entstehen auch informative und unterhaltsame Podcasts; bisher von Joris Zielinski und Lukas Probst hauptsächlich mit Lehrerinnen und Lehrern. Wer Lust und Zeit hat: Gerne mittwochs in der 8. Stunde in B108!